TRE_Slider_Funktion_de

Wie funktioniert das Tremitas System?

Tremitas wurde auf eine Art konzipiert, dass die Anwendung sowohl einfach als auch zeitsparend ist. Die folgenden Schritte erläutern die typische Funktionsweise des Stiftsensors:

  1. Das Tremitas System wird wie ein gewöhnlicher Schreibstift in die Hand genommen. Das Computerprogramm teilt mit, ob der Stift richtig gehalten wird, oder noch Korrekturen durchgeführt werden müssen.
  2. Das Computerprogramm ist für eine Aufnahme bereit und gibt ein Zeichen, sobald die Messung beginnt.
  3. Der Stiftsensor wird für einen Zeitraum von 30-60 Sekunden still gehalten, es ist dabei nicht notwendig mit dem Stift zu schreiben oder ihn auf ein Blatt Papier aufzusetzen.
  4. Während der Aufnahme werden die Daten an das Computerprogramm gesendet und verarbeitet.
  5. Sobald die Aufnahme abgeschlossen ist, können Anwender die Auswertung der Messung betrachten.
  6. Der Stiftsensor kann nun wieder zur Seite gelegt werden oder als normaler Schreibstift weiterverwendet werden.
  7. Die aufgezeichneten Daten können auf einem Speichermedium (zB. USB-Stick) gespeichert und zu den behandelnden Ärzten mitgebracht werden.

 

 

 

Zusätzlich zu einer typischen Aufnahme kann das Tremitas System auch in anderen Konstellationen verwendet werden, einige sind hier aufgezählt:

  • Der Stift kann auch mit einer ausgestreckten Hand gehalten werden, um außer dem Ruhetremor auch den Haltetremor zu erfassen.
  • Eine elastische Handschlaufe ermöglicht es den Stift an das Handgelenk zu befestigen und somit den Aktionstremor zu erfassen.
  • Während der Aufnahme können auch Formen gezeichnet oder Texte geschrieben werden, die ebenfalls aufgenommen und später mit dem Computerprogramm dargestellt werden.
  • Bei der ersten Messung kann überprüft werden, welche Hand grundsätzlich mehr Zittert (dominante Tremorhand), um diese später für die Aufnahmen zu verwenden.
  • Falls eine Aufnahme wegen einer Störung (zB Stift fällt aus der Hand) misslingt, kann sie ohne Probleme neu begonnen werden.